Sie befinden sich hier:

Sommerfest 2008

Spiel und Spaß vor der historischen Kulisse des Drimbornshofes

Im Dürwisser Drimbornshof herrschte Volksfeststimmung. Zum ersten Mal feierte die KG Narrengarde Dürwiß ihr großes Sommerfest in dem historischen Gutshof. Dabei war nicht nur das sonnige Wetter und der freie Eintritt Grund für die gute Laune des Publikums – auch das abwechslungsreiche Musikprogramm trug zur fantastischen Stimmung bei. Narrengarde-Präsident Patrick Nowicki strahlte mit der Sonne um die Wette, als auch der letzte Platz im Drimbornshof besetzt war.

Zur Einstimmung spielte der Regimentsspielmannszug der Narrengarde unter der Leitung von Michael Gehlen sowie das Trommler- und Pfeiferkorps Kinzweiler mit seinem Leiter Rainer Joußen. Freunde der Blasmusik kamen mit Wilfried Berndts Musikern von Brass on Spaß auf ihre Kosten. Zum Abschluss des Bühnenprogramms rockten Norbert Schmitz und Helmut Güldenberg alias Black & White mit Rock-, Soul- und Pophits die Bühne.

Für das leibliche Wohl war selbstverständlich bestens gesorgt. Auch hier ließ sich die KG Narrengarde nicht lumpen: Und so fanden die kulinarischen Köstlichkeiten und die leckeren Kuchen genauso reißenden Absatz, wie die wohlschmeckenden Rebensäfte, die in einer eigens eingerichteten Weinlaube „flossen“. Auch die kleinen Besucher hatten ihren Riesenspaß: Die kleinen Nachwuchsgardisten stürmten nicht nur die Hüpfburg, sondern nahmen auch zahlreich an der großen Spiele- Olympiade teil, die die Jugendabteilung der KG auf der Wiese neben dem Haupthaus vorbereitet hatte. Als zusätzlichen Ansporn erhielten die erfolgreichen Teilnehmer Preise. (Quelle: Eschweiler Zeitung/Eschweiler Nachrichten vom 17. Juni 2008 / Foto: Jana Röhseler)

Zurück zur Übersicht

Unsere Partner & Sponsoren

© 2024 KG Narrengarde Dürwiss e.V.