Sie befinden sich hier:

Auszeichnungen für verdiente Offiziere

Ordens- und Beförderungsappell 2015 in der Grundschule

Dürwiß. Dass Karneval mehr ist, als nur Party und Feiern, bewies die KG Narrengarde Dürwiß bei ihrem Ordens- und Beförderungsappell in der Mehrzweckhalle der Grundschule Dürwiß. Die Traditionsgesellschaft nutzte die Gelegenheit, um den Erlös der Saalsammlungen zu überreichen. So unterstützt die Narrengarde weiterhin die vier Kindertagesstätten und die Grundschule in Dürwiß. Darüber hinaus überreichte Präsident Patrick Nowicki auch dem Korporal der 4. Korporalschaft der Eschweiler Scharwache, Manfred Sittard, einen Umschlag. Das darin enthaltene Geld geht an eine Eschweiler Familie, die im vergangenen Jahr einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen musste. „Echte Eischwiele Fastelovend bedeutet auch, dass man in schweren Stunden zusammensteht“, sagte Nowicki.

Die Vertreterinnen der beiden Awo-Kindertagesstätten Villa Kunterbunt und Der kleine Prinz sowie die katholische Kita St. Josef und die städtische Einrichtung Käthe Strobel freuten sich sehr über die Unterstützung. Dass die Jugendarbeit auch in der Narrengarde großgeschrieben wird, bewies die Jugendabteilung mit ihrem Kinderpräsidenten Fabian Wings. Mit seinem Vater Gregor Wings zeichnete er zwei verdiente Offiziere der Gesellschaft mit der Ehrennadel der Jugendabteilung aus: Ehrenkommandant Heinz Münstermann und Friedel Krahe. Tänzerisch hat das Jugendkorps einiges zu bieten. So traten das Jugendtanzpaar Teresa Getz und Philip Martinett, die Kindertanzgruppe und die Jugendtanzgruppe auf.
Der jecke Nachwuchs hatte noch einen weiteren Grund zu feiern: Kommandant Wolfgang Liebert überreichte dem Kinderoffizier Guido Gartzen den Gardeverdienstorden. Später erhielt auch Liebert die gleiche Ehrung. BDK-Treueabzeichen im karnevalistischen Tanzsport nahmen Jana Getz (Bronze) sowie Andrea Koch und Nadine Moritz (beide Gold mit Brillanten) für ihre ehrenamtliches Engagement in Empfang. Die Ehrungen und Beförderungen wurden von einem abwechslungsreichen Programm umrahmt: Die Mariechengarde des Karnevalskomitees gab ihre charmante Visitenkarte ab. Ebenfalls dabei: die Jugendkaafsäck unter der Leitung von Max Thoma. Traditionsgemäß stimmte der Regimentsspielmannszug der Narrengarde unter der Leitung von Christof Gühsgen mit kölschen Liedern und dem Gardemarsch ein.
(Quelle: Eschweiler Zeitung/Eschweiler Nachrichten vom 21. Januar 2015)

Zurück zur Übersicht

Unsere Partner & Sponsoren

© 2023 KG Narrengarde Dürwiss e.V.