Sie befinden sich hier:

Bützjen-Prüfung im Dürwisser Dschungel

Damenkomitee der KG Narrengarde lässt keine Wünsche offen

Dürwiß. Charmante Büttenredner, die jedes Frauenherz im Fluge eroberten,atemberaubende Tanzchoreographien und ein Herrenballett in entzückendenKapitäns- und Heidi-Kostümen: die Damensitzung der Dürwisser Narrengarde am Sonntagnachmittag in der Festhalle Dürwiß ließ nun wirklich keine Wünsche offen. Rund vier Stunden lang führte Damenpräsidentin Charlotte Schröteler mit frech-charmanten Sprüchen und viel Temperament durch das Programm, das atemberaubend schnell über die Bühne ging.

Den Anfang machten die Jugendtrompeter mit „Hol das Lasso raus“ ­ ein Lied,dass die jecken Wiever direkt auf Tische und Stühle transportierte ­ undzwar wild tanzend und klatschend. Mit „Schön ist das Leben“ zog derRegimentsspielmannszug der Narrengarde unter der Leitung von Michael Gehlenin den Saal ein und spielte den Närrinnen geradezu aus der Seele.

Die Damen kreischten und sangen um die Wette, bis Charlotte Schröteler sie über den frisch verheirateten Michael Gehlen aufklärte: „Ihr könnt schreien, was das Zeug hält, der Jung is endgültig vom Markt!“ Weiter ging´s mit der Narrengarde-Jugendtanzgruppe, die mit einer beeindruckenden Tanzeinlageübers Parkett fegte.

Das Stimmungsbarometer schoss weiter in die Höhe, als Rita Mallmann im Publikum eine passende Schwiegertochter für ihr Liebelein Hans-Georg L.Johnen suchte: „Kick dich datt ens aan, Schätzchen ­ wie imSchlaraffenland!“ Hans-Georg jedoch zeigte sich kritisch: „Lebensjefährtin ­hür doch ens, wo dat Wort herkütt: Lebensjefahr!“ Im Wettbewerb „Dürwiß sucht den Superstar² tanzten sich Jörg Hartwich, Bettina Naeven, OliverFranken und Anne Schröteler zu „Dancing Queen“ mit einer außergewöhnlichen„Besen-Choreographie“ in die Herzen der Zuschauer-Jury.

Als Alfred Wings die Bühne betrat, brodelte es im Saal, wie in einemHexenkessel: Als der beliebte Büttenbarde von einem „Mariechen-Casting“erzählte, blieb kein Auge trocken. Weder der graziös hüpfende Rainer Callmund, noch Guido Westerwelle konnten des Juroren Herz erobern. Ganz im Gegensatz zu den „Dörwisser Mädsche“, denn in Gedanken an seine Verflossenen(„Ich liebte ein Mädschen uss Hastenrath, datt hätt mich an d´r Schnapsjebraat“) stellte Alfred Wings entschieden fest: „Die schönsten Mädchen ganzallein, die können nur aus Dürwiß sein.“„Wir haben auch nen richtig scharfen Präsidenten!“, kündigte CharlotteSchroeteler Patrick Nowicki an, der zur Gitarre griff und mit dem Lied „Bejoss en Dörwiss“ nicht nur die Bühne zum Beben brachte.

Als „Dream-Boys der Eischwiele Fastelovend“ bat er das Karnevalskomitee auf die Bühne, das Eva Ansorge, Lydia Dresia und Sophie Simons auszeichnete.Die Tänzer von „Original Dürwiß“ versprühten im sportlichen Boxer-Outfit zu„Eye of the Tiger“ ihren tänzerischen Charme, bevor die „Blausteinsee-Dreamers“ unter der Leitung von Friedhelm Schröteler den Saalmit „Wenn nicht jetzt, wann dann“ rockten.

Die zwei selbst ernannten „Zicken“ Eva-Marie Ansorge und CharlotteSchröteler zogen die Männerwelt mit viel Witz und Charme durch den Kakao undsprachen dabei so einigen Damen aus der Seele. Auch die flotten„Rainbow-Dancers“ beeindruckten mit viel Power.

Rote Rosen ließen seine Tollität Prinz Stefan I. und ZeremonienmeisterDieter persönlich für die lustigen Damen regnen. Die beiden rissen dieTigerinnen und Zebras von „Brassel&Co.“ mit ihrem Dschungeltanz gekonnt mit. „Bei der janzen Bützerei hier oben, trau ich mich schon jar nicht mehr nachHause zu meiner Frau“, verabschiedete sich Zeremonienmeister Dieter im Namendes gesamten Hofstaates. Doch was wäre eine Damensitzung ohne das süße „Männer-Sahnehäubchen“? Ob imsexy Kapitäns-Outfit, oder im feschen Dirndl mit blonden Zöpfen ­ das „Herrenabendteam“ heizte den Wievern zum Schluss noch einmal so richtig ein.Eine Damensitzung der Spitzenklasse, die mit Liedern vom Trompetenkorps „DieKaafsäck“ einen krönenden Abschluss fand.
(jana)(Quelle: Eschweiler Zeitung/Eschweiler Nachrichten vom 3. Februar 2008 / Foto: Jana Röhseler)

Zurück zur Übersicht

Unsere Partner & Sponsoren

© 2024 KG Narrengarde Dürwiss e.V.